SETAC Stipendium

Leistungstarke Studierende im Fachbereich Straßenwesen werden unterstützt!

Motivation für Auflegung des SETAC-Stipendiums

Seit dem Wintersemester 2011/12 vergibt die Forschungsvereinigung SETAC unter dem Dach des RWTH-Bildungsfonds bis zu vier Stipendien an talentierte und engagierte Studierende aus dem Bereich des Straßenwesens. Die Stipendien sind mit monatlich 300 Euro dotiert und werden jährlich vergeben.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sowie weitere Informationen über das Stipendium finden Sie auf den Seiten des Bildungsfonds der RWTH Aachen .

SETAC-Stipendiaten

26/11/2020

SETAC-Stipendiaten 2020/2021

Die SETAC-Stipendiaten in der Förderperiode 2019/2020 sind:

Annika Emmerichs
Annika studiert seit 2015 Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Bau an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2019 durch die SETAC gefördert.

Anne Lüttgens
Anne studiert seit 2016 Verkehrsingenieurwesen und Mobilität an der RWTH Aachen University. Sie wird seit 2018 durch die SETAC gefördert und arbeitet zusätzlich als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Straßenwesen. Nach dem Studium möchte Anne gerne im Bereich der Infrastrukturplanung arbeiten.

Valentin Lorenzen da Silva
Valentin studiert seit 2017 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2018 durch die SETAC gefördert. Nach seinem Studium möchte Valelntin gerne im Bereich der Straßenbautechnik tätig sein.

Julia Stoffels
Julia studiert seit 2014 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2019 durch die SETAC gefördert.

22/11/2019

SETAC-Stipendiaten 2019/2020

Die SETAC-Stipendiaten in der Förderperiode 2019/2020 sind:

Annika Emmerichs
Annika studiert seit 2015 Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Bau an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2019 durch die SETAC gefördert.

Kristina Lukas
Kristina studiert seit 2017 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University. Kristina wird seit 2018 durch die SETAC gefördert und arbeitet zusätzlich als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Straßenwesen. Nach Ihrem Studium möchte sich Kristina weiterhin mit Themen der  Straßenplanung, des Straßenbetriebs und der Straßenverkehrstechnik beschäftigen.

Anne Lüttgens
Anne studiert seit 2016 Verkehrsingenieurwesen und Mobilität an der RWTH Aachen University. Sie wird seit 2018 durch die SETAC gefördert und arbeitet zusätzlich als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Straßenwesen. Nach dem Studium möchte Anne gerne im Bereich der Infrastrukturplanung arbeiten.

Valentin Lorenzen da Silva
Valentin studiert seit 2017 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2018 durch die SETAC gefördert. Nach seinem Studium möchte Valelntin gerne im Bereich der Straßenbautechnik tätig sein.

Julia Stoffels
Julia studiert seit 2014 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2019 durch die SETAC gefördert.

23/11/2018

SETAC-Stipendiaten 2018/2019

v.l.: Winfried Krux (Vositzender), Prof. Dr. Markus Oeser (Vorstand), Maximilian Geulen, Kristina Lukas, Anne Lütgens, Lukas Renken (Geschäftsführer)

 

Die SETAC-Stipendiaten in der Förderperiode 2018/2019 sind:

Maximilian Geulen
Maximilian studiert seit 2014 Mobilität und Verkehr und seit 2018 den Master „Verkehrsingenieurwesen und Mobilität“ an der RWTH Aachen University. Er wird seit dem Jahr 2016 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Maximilian im Bereich der städtischen Verkehrsplanung arbeiten.

Kristina Lukas
Kristina studiert seit 2017 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University. Kristina wird seit 2018 durch die SETAC gefördert und arbeitet zusätzlich als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Straßenwesen. Nach Ihrem Studium möchte sich Kristina weiterhin mit Themen der  Straßenplanung, des Straßenbetriebs und der Straßenverkehrstechnik beschäftigen.

Anne Lüttgens
Anne studiert seit 2016 Verkehrsingenieurwesen und Mobilität an der RWTH Aachen University. Sie wird seit 2018 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Anne gerne im Bereich der Infrastrukturplanung arbeiten.

Valentin Lorenzen da Silva
Valentin studiert seit 2017 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2018 durch die SETAC gefördert. Nach seinem Studium möchte Valelntin gerne im Bereich der Straßenbautechnik tätig sein.

 

01/12/2017

SETAC-Stipendiaten 2017/2018

Die SETAC-Stipendiaten in der Förderperiode 2017/2018 sind:

Sarah Dartenne
Studiert seit 2013 Mobilität und Verkehr an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2016 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Sarah im Bereich der Planung von Infrastruktur tätig sein.

Christopher Wink
Studiert seit 2013 Mobilität und Verkehr an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2014 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Christopher im Bereich der Infrastrukturplanung und/oder des -betriebes arbeiten

18/11/2016

SETAC-Stipendiaten 2016/2017

Die SETAC-Stipendiaten in der Förderperiode 2016/2017 sind:

Sarah Dartenne
Studiert seit 2013 Mobilität und Verkehr an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2016 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Sarah im Bereich der Planung von Infrastruktur tätig sein.

Christopher Wink
Studiert seit 2013 Mobilität und Verkehr an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2014 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Christopher im Bereich der Infrastrukturplanung und/oder des -betriebes arbeiten.

Maximilian Geulen
Studiert seit 2014 Mobilität und Verkehr an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2016 durch die SETAC gefördert. Nach dem Studium möchte Maximilian im Bereich der städtischen Verkehrsplanung arbeiten.

Jan Moritz Berghaus
Studiert seit 2011 Mobilität und Verkehr an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2012 durch die SETAC gefördert. Nach seinem Studium möchte Moritz im Bereich der Wissenschaft bleiben und promovieren.

Dennis Gebauer (fehlt)
Studiert seit 2016 Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen University und wird seit dem Jahr 2016 durch die SETAC gefördert. Nach seinem Studium möchte Dennis gerne im Bereich Infrastrukturplanung arbeiten.

01/01/2015

SETAC-Stipendiaten 2015/2016

Die SETAC-Stipendiaten in der Förderperiode 2015/2016 sind:

Jan Moritz Berghaus

Eike Christian Hennig

Wiebke Lenze

Christopher Wink