Gesamtvorstand

Der Vorstand der Forschungsvereinigung SETAC e. V. setzt sich aus Fachleuten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung zusammen!

Seit 2015

Dipl.-Ing. Winfried Krux

Vorstandsvorsitzender

NEUROSOFT GmbH / Bergisch Gladbach

Winfried Krux studierte bis zum Jahr 1992 an der RWTH Aachen University Bauingenieurwesen mit dem Abschluss des Diplom-Ingenieurs. Im Anschluss arbeitete Herr Krux bis 1998 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Bereichsleiter am Lehrstuhl und Institut für Straßenwesen, Erd- und Tunnelbau.
Weitere Berufserfahrung sammelte er als Abteilungs- und Niederlassungsleiter sowie Project/Account Manager in inländischen und ausländischen Märkten im Bereich des Verkehrsmanagements und der Verkehrsüberwachung.
Herr Krux war 2013 Mitbegründer der Neurosoft GmbH. Bis 2017 war er Prokurist und ist seitdem Geschäftsführer des Unternehmens.

Herr Krux ist seit 2000 Mitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V., von 2004 bis 2015 war er 2. Beisitzer und ist seit 2015 Vorstandsvorsitzender.

Seit 2019

Philipp-Armand Klee, M. Sc. RWTH

Geschäftsführer

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Philipp-Armand Klee wurde 1988 in Aachen geboren. Herr Klee studierte ab 2009 an der RWTH Aachen University Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Bauingenieurwesen und der Studienrichtung Verkehr und Raumplanung. Im Jahr 2016 absolvierte er seinen Abschluss mit dem akademischen Grad des Master of Science. Seit 2016 arbeitet Herr Klee als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl und Institut für Straßenwesen im Fachbereich der Straßenplanung, -betrieb und -verkehrstechnik.

Herr Klee ist seit 2013 Mitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V. und seit 2019 geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Seit 2005

Dipl.-Ing. Ralf Pomp

1. Beisitzer

Firmengruppe Heyer / Wegberg

Ralf Pomp wurde 1962 in Mönchengladbach geboren. Er studierte bis zum Jahr 1987 an der RWTH Aachen University Bauingenieurwesen mit dem Abschluss des Diplom-Ingenieurs. Nach anschließender Tätigkeit bei Zement- und Betonherstellern übernahm Herr Pomp 1988 zunächst die Labor- und anschließend die Betriebsleitung der Firmengruppe Heyer. Seit 1997 ist Herr Pomp Geschäftsführer aller Werke und Firmen der Heyer Gruppe.

Herr Pomp ist seit 1997 Mitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V. und seit 2005 1. Beistzer.

Seit 2015

Dr.-Ing. Christoph Schwietering

2. Beisitzer

Ingenieurbüro Schwietering / Aachen

Dr. Christoph Schwietering studierte an der RWTH Aachen University Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Verkehrs- und Raumplanung – 2004 graduierte er mit dem akademischen Grad Dipl.-Ing. Anschließend promovierte er ebenfalls an der RWTH Aachen als Externer im Jahre 2010.
Von 2004 bis 2008 arbeitete Herr Schwietering als Verkehrsingenieur bei der ASFINAG, dem privaten Autobahnbetreiber in Österreich.
Im Jahr 2008 wechselte Herr Schwietering zur Heusch/Boesefeldt GmbH, Deutschland und arbeitete dort als Projektmanager, vorrangig für internationale Projekte.
Seit Anfang 2015 leitet er das Ingenieurbüro Schwietering mit den Themenschwerpunkten Verkehrstechnik und Straßenplanung als Inhaber.

Herr Schwietering ist seit 2001 Mitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V. und seit 2015 2. Beistzer.

Seit 2015

Dipl.-Ing. Oliver Nohse

Gesamtvorstand

EUROVIA GmbH / Bottrop

Oliver Nohse wurde 1963 in Dortmund geboren und studierte in Hagen und Bochum Bauingenieurwesen. 1988 war er zunächst Laboringenieur und ab 1991 stellvertretender Betriebsleiter der Firma Kemna Bau Andreae GmbH & Co. KG. Im Jahr 1992 wechselte er dann in die Unternehmensgruppe der EUROVIA, wo er zunächst als Verkaufsleiter zuständig war und 1995 die Leitung des Asphaltmischwerkes in Oberhausen übernahm. Im Jahr 1996 wurde er zunächst Geschäftsführer der HANSA Asphaltmischwerke sowie der Essener Teerschotter GmbH, bevor er im Jahr 2003 zum Leiter der Niederlassung West der EUROVIA Industrie GmbH ernannt wurde. Seit April 2005 ist Herr Nohse Geschäftsführer der EUROVIA Industrie GmbH und übernahm von 2009 bis 2015 zusätzlich die Geschäftsführung der EUROVIA Gestein GmbH mit deren Untergesellschaften. 2013 wurde Herr Nohse in die Geschäftsführung der EUROVIA Teerbau GmbH berufen und leitet seit dieser Zeit auch den Regionalbereich West der EUROVIA GmbH.

Seit 2011

Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Oeser

Gesamtvorstand (geb. Mitglied)

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Prof. Dr. Markus Oeser studierte bis 1998 an der Technischen Universität Dresden Bauingenieurwesen und promovierte im Jahr 2004 am Institut für Statik und Dynamik der Tragwerke. Anschließend war Herr Oeser DAAD Forschungsmitglied der TU Delft und mehrere Jahre Postdoktorand am Institut für Statik und Dynamik der Tragwerke sowie am Institut für Stadtbauwesen und Straßenbau der TU Dresden wo er 2010 habilitierte.
Von 2007 bis 2011 war Herr Oeser als Universitätsdozent (Lecturer) am Institut für Geotechnik, Straßenbau und Verkehrswesen der University of New South Wales (UNSW) in Sydney tätig. Im Jahr 2011 wurde Herr Oeser zum Universitätsprofessor berufen und übernahm die Leitung des Lehrstuhls und Instituts für Straßenwesen der RWTH Aachen University. Seit 2015 ist Herr Oeser zusätzlich Professor am Harbin Institute of Technology (HIT) in China.

Seit 2015

Dr.-Ing. Lukas Renken

Gesamtvorstand (Geschäftsführer von 2015 bis 2019)

ISAC GmbH / Aachen

Lukas Renken wurde 1986 in Peine geboren. Herr Renken studierte ab 2006 an der RWTH Aachen University Bauingenieurwesen mit den Fachrichtungen Straßenwesen, Geotechnik und Baubetriebliches Projektmanagement. Im Jahr 2012 absolvierte er seinen Abschluss mit dem akademischen Grad des Diplom-Ingenieurs. Von 2013 bis 2019 arbeitete Herr Renken als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl und Institut für Straßenwesen im Fachbereich der Straßenbautechnik. Seit 2017 ist Herr Renken geschäftsführender Gesellschafter der Ingenieurgesellschaft für Straßenwesen Aachen mbH, weiterhin ist er als Prokurist für die ISAC Forschung gGmbH tätig.

Herr Renken ist seit 2010 Mitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V., von 2015 bis 2019 war er Geschäftsführer und seit 2019 ist er Mitglied des Gesamtvorstandes.

Seit 1996

Prof. Dr.-Ing. habil. Bernhard Steinauer

Gesamtvorstand (Gründungsmitglied)

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Prof. Dr. Steinauer studierte bis 1969 an der Technischen Universität München Bauingenieurwesen. Nach seinem Studium absolvierte Herr Steinauer ein Baureferendariat im Freistaat Bayern. Von 1973 bis 1995 arbeitete Herr Steinauer in verschiedenen leitenden Positionen in den Autobahndirektionen Nord- und Südbayern. Im Jahr 1991 promovierte Herr Steinauer an der Universität München-Neubiberg, im Jahr 2004 habilitierte er hier.
Von 1995 bis 2011 war Herr Steinauer Leiter des Lehrstuhls und Instituts für Straßenwesen der RWTH Aachen.
Im Jahr 2010 wurde er an der Southeast University in Nanjing, China zum Gastprofessor ernannt.

Herr Steinauer ist Gründungsmitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V. und bis heute im Gesamtvorstand aktiv.

Seit 1996

Dipl.-Ing. Josef Zantis

Gesamtvorstand (Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender von 2005 bis 2006)

Beratender Ingenieur für das Bauwesen / Meerbusch

Josef Zantis studierte bis 1971 an der RWTH Aachen University Bauingenieurwesen. In den Jahren 1972 bis 1991 arbeitete Zantis für die Wayss & Freytag AG wo er zuletzt als Niederlassungsleiter beschäftigt war. Im Jahr 1991 wechselte er in den Vorstand der Walter-Bau-AG und 1995 in den Vorstand der Rütgers AG. Von 1995 bis 2005 war Herr Zantis Vorsitzender der Geschäftsführung der Heitkamp GmbH. Seit 2005 ist Herr Zantis als selbstständiger beratender Ingenieur tätig.
Während seiner beruflichen Tätigkeit war Herr Zantis Präsident der Wirtschaftsvereinigung Bauindustrie NRW (bis 2005), Vorstandsmitglied des Beton und Bautechnikvereins (bis 2005) sowie in weiteren Vorstandspositionen und Aufsichtsräten aktiv.

Herr Zantis ist Gründungsmitglied der Forschungsvereinigung SETAC e. V. und war von 2005 bis 2006 Vorstandsvorsitzender, bis heute ist Herr Zantis im Gesamtvorstand aktiv.

Ehemalige Vorstandsmitglieder

Henrik Radmann

Gesamtvorstand von 2009 bis 2019

HEITKAMP Erd- und Straßenbau GmbH / Herne

André Meyer

Geschäftsführer (von 2007 bis 2015) von 2007 bis 2019

Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) / Bergisch Gladbach

Michael Rahn

Vorstandsvorsitzender (von 2006 bis 2015) von 2005 bis 2015

EUROVIA Teerbau GmbH / Bottrop

Dr. Michael M. Baier

Geschäftsführer (von 2001 bis 2005) von 2001 bis 2015

BSV GmbH / Aachen

Dr. Gerhard Ploss

Gesamtvorstand von 2001 bis 2010

Heusch/Boesefeld GmbH / Aachen

Oliver Baur

Geschäftsführer von 2005 bis 2007

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Prof. Dr. Hans Josef Kayser

Gesamtvorstand (Gründungsmitglied) von 1996 bis 2004

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Dr. Volker Meewes

Gesamtvorstand (Gründungsmitglied) von 1996 bis 2004

Verkehrstechnisches Institut der Deutschen Versicherer / Berlin

Georg Metz

Gesamtvorstand von 2001 bis 2003

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Alexander von Wilcken

Vorstandsvorsitzender (Gründungsmitglied) von 1996 bis 2001

WALTER-HEILIT Verkehrswegebau GmbH / Düsseldorf

Dr. Georg Meyer

Geschäftsführer (Gründungsmitglied) von 1996 bis 2001

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen

Willi Schüßler

1. Beisitzer (Gründungsmitglied) von 1996 bis 2001

Ingenieurgesellschaft Schüßler-Plan GmbH / Düsseldorf

Dr. Wolfgang Steinbock

Gesamtvorstand (Gründungsmitglied) von 1996 bis 1999

Privat / Castrop-Rauxel

Frank Offermann

Geschäftsführer von 2000 bis 2001

Institut für Straßenwesen, RWTH Aachen University / Aachen